I make you feel better

Auch wenn.

Der Wunsch ist da. Klar. Deutlich. Das Bild vor meinen Augen.
Auto gegen die Mauer. Über hundert. Einfach zur Seite ziehen. Weiße Pillen. Handvoll. Mit Wasser runter.
Der Druck ist riesig. Ich baue nur Mist. Kritik von allen Seiten. Wann habe ich aufgehört Verständnis zu erwarten, wenn ich mich Sachen beugen muss, auf die ich keinen Einfluss habe? Ihr fangt wieder an. Ich reagiere.

Freunde: Belastend.
9.11.10 05:50
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


blaxy (9.11.10 08:54)
Freude = Belastung.

Der richtige Schritt, wenn du das von dir gibst.
Freude sollen das Leben auflockern; klar kann das nicht immer gelingen, aber der Druck darf das Wertgefühl nicht übersteigen.
Hau mit der Faust asufn Tisch, wie mit eben jenem Blogeintrag, und sag an was Sache ist. Wahre Freude nehmen sich auch die Kritik deinerseits zu Herzen, und wenn es eben manchmal ein paar Tage dauert Verständnis auf beiden Seiten zu finden.

Remember; du hast Rechte.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
core anguish
memorabilia
different reality
You
Gästebuch
Archiv
Abonnieren

Made by Design

body { overflow-y:hidden;x:scroll; } body { overflow-x:hidden;y:scroll; }
Gratis bloggen bei
myblog.de